Fahrsicherheitstrainings

Der heutige Straßenverkehr birgt viele Gefahrensituationen, die mit entsprechender Erfahrung leicht abgewendet werden können. Manche Erfahrungen stellen sich zwar nach einer gewissen Fahrpraxis ein, doch nicht alle Situationen lassen sich nur mit Routine bewältigen. Ein Fahrsicherheitstraining ist eine Möglichkeit, sich selbst und das eigene Fahrzeug zu erproben und situationsangemessens Verhalten einzuüben. Die Verkehrswacht bietet Sicherheitstrainings für PKW- und Motorradfahrer an.

Von den Sicherheitstrainings profitieren gleichermaßen

  • junge Fahrer mit ein- bis zweijähriger Fahrpraxis,
  • fortgeschrittene Fahrer,
  • Routiniers und Vielfahrer,
  • Umsteiger auf Fahrzeuge neuerer Technik,
  • Senioren, die neue Sicherheitstechniken kennen lernen möchten.


Die Sicherheitstrainings der Verkehrswacht entsprechen den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR). Unter Anleitung geschulter Moderatoren lernen die Teilnehmer von Sicherheitstrainings die wichtigsten Gefahrenquellen und gleichzeitig ihre eigenen Grenzen der Fahrzeugbeherrschung kennen. Dadurch lernen sie Gefahren bewusst zu vermeiden oder, wenn dies nicht mehr möglich ist und die Gefahrensituation bereits besteht, besser darauf zu reagieren. In den Trainings werden die wichtigsten Brems- und Ausweichtechniken intensiv geübt. Im Mittelpunkt jedes Trainings steht das aktive Ausprobieren eines sicheren Fahrstils. Die inhaltlichen Schwerpunkte werden jeweils auf die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmer ausgerichtet.

Sie erwartet ein anspruchsvoller und anstrengender, aber auch unterhaltsamer Trainingstag, der ihnen neue Erfahrungen, ein verbessertes Gefahrenbewusstsein und Kontakt zu interessanten Menschen vermitteln kann; ein Urkunde über Ihre erfolgreiche Teilnahme bekommen Sie natürlich auch.

Ein Trainingstag kostet 80,- Euro, Fahranfänger zahlen nur 60,- Euro. Halbtagstraining kostet 50,- Euro.

Auskunft über die Termine und freien Plätze erhalten Sie bei unserer Geschäftsstelle.

Tipp:  Verschenken Sie doch einfach einmal ein Stückchen Sicherheit!

 

Bei der Verkehrswacht können Sie einen Gutschein für ein Fahrsicherheitstraining erwerben.






Unfallverhütungstrainings der Berufsgenossenschaften

Die Verkehrswacht führt schließlich auch Unfallverhütungstrainings für die Verwaltungsberufsgenossenschaft durch. Die Berufsgenossenschaft richtet dieses Angebot an alle gesetzlich und freiwillig Versicherten, die mit eigenem PKW zur Arbeit fahren oder dienstlich unterwegs sind. Nähere Informationen finden Sie auf dieser Internet-Seite der VBG: www.vbg-fahrtraining.de